Bewerbungsprozess

Wir freuen uns über Deine Bewerbung und das Vertrauen, das Du uns damit entgegenbringst. Im Folgenden erfährst Du, wie es mit Deiner Bewerbung weitergeht.

Grafik Bewerbungsprozess

Schritt 1

Nachdem Deine Bewerbung bei uns eingegangen ist, erhältst Du eine Eingangsbestätigung an die von Dir angegebene E-Mail-Adresse. So kannst Du sicher sein, dass Deine Bewerbung wirklich bei uns angekommen ist.

Schritt 2

Unsere Specialists von Human Resources und die Ansprechpartner der jeweiligen Fachbereiche prüfen die Bewerbung individuell. Je nach Anzahl der eingehenden Bewerbungen kann die Bearbeitung mehr oder weniger Zeit in Anspruch nehmen. Wir bemühen uns allerdings darum, schnellstmöglich zu antworten.

Schritt 3

Wenn uns Deine Unterlagen überzeugt haben, laden wir Dich zum Telefoninterview ein. Dabei geht es vorrangig um ein erstes Kennenlernen. In diesem Rahmen möchten wir grundsätzliche Fragen zu Deiner Bewerbung ebenso wie Deine offenen Punkte zur Stellenausschreibung und zum Unternehmen klären.

Schritt 4

Bestätigt sich der positive Eindruck im Telefoninterview, freuen wir uns auf ein persönliches Kennenlernen mit Dir. Dabei gilt: Gut vorbereitet ist halb gewonnen! Informiere Dich über uns und unser Geschäft, z.B. auf unserer Webseite und bringe Deine Fragen zum Gespräch mit. Für die meisten Job-Profile schließt sich ein zweites Gespräch, die Bearbeitung einer Testaufgabe oder ein Probearbeitstag an. Für unsere Traineeprogramme planen wir als letzten Schritt im Prozess ein Assessment-Center.

Schritt 5

Zeitnah nach dem letzten Gespräch melden wir uns mit einem Feedback. Sollten sich bei uns und bei Dir alle Erwartungen erfüllt haben, freuen wir uns, Dich als neues Mitglied in einem unserer Teams begrüßen zu dürfen.

Ein Hinweis: Im Zuge Deiner Bewerbung lädst Du verschiedene Unterlagen in unser System. Zum Beispiel Deinen Lebenslauf oder Deine Zeugnisse. Die Dateien sollten insgesamt nicht größer als 10 MB sein und entweder als Worddokument oder als PDF, JPG, GIF oder TIF gespeichert werden.

Übrigens: Wir pflegen im Unternehmen eine respektvolle Duz-Kultur. Du kannst also gern Du zu uns sagen.